Fächer laut Stundentafel an der Förderschule für Geistigbehinderte pro Woche und Klasse

 

  Unterstufe

  Mittelstufe

  Oberstufe

  Werkstufe

  Lernbereiche des grundlegenden Unterrichts beinhalten:

  17 Std.

  10 Std.

  8 Std.

  8 Std.

  Wahrnehmung und Denken
  Kommunikation und Lautsprache
  Mathematik
  Lesen und Schreiben
  Soziale Beziehungen
  Liebe-Freundschaft-Sexualität
  Natur und Umwelt
  Heimat und Verhalten im Straßenverkehr
  Selbstversorgung-Wohnen
  Technik

 

 

 

 

 

  Lernbereiche des fachorientierten Unterrichts beinhalten:

  Unterstufe

  Mittelstufe

  Oberstufe

  Werkstufe

  Religion / Ethik

  1/1 Std.

  1/1 Std.

  1/1 Std.

  1/1 Std.

  Werken / Textil

  2 Std.

  4 Std.

  6 Std.

  4 Std.

  Hauswirtschaft

  -

  1 Std.

  3 Std.

  2 Std.

  Sport

  2 Std.

  3 Std.

  4 Std.

  4 Std.

  Musik - Tanz - Rhythmik

  2 Std.

  2 Std.

  2 Std.

  2 Std.

  Kunsterziehung

  2 Std.

  2 Std.

  2 Std.

  4 Std.

  Arbeit und Beruf

  -

  -

  -

  4 Std.

 

 

 

 

 

  Wahlpflichtunterricht:

  -

  3 Std.

  3 Std.

  5 Std.

Förderstunden stehen individuell für jeden Schüler zur Verfügung.
In der Werkstufe wird ein 14-tägiges Schülerpraktikum in der Werkstatt für Behinderte durchgeführt.

Neu bei uns!

Seit dem Schuljahr 2009/2010 erleben Schüler der Werkstufen wöchentlich 2 Praxistage. Am Donnerstag und am Freitag sind sie vormittags in der Schule und außerhalb der Schule praktisch tätig.

Copyright 2017 Förderschule (G) Bautzen - Design: OLShop AG